Wandern Hund - LaikAlpin

Laikalpin

Der Blog für das Wandern mit Hund.

Laikas Leben

Laika ist am 01.09.2017 in einem kleinen Ort in Thüringen bei einem Hobby-Züchter geboren. Mit 6 Wochen besuchten wir den Wurf ein erstes Mal. Dabei machten wir uns einen Eindruck von den Bedingungen beim Züchter für die Welpen und den Welpen selbst. Laika (damals noch für uns Donna) fiel uns schon im Vorfeld durch die Bilder und Beschreibungen des Züchters auf. Nach der Besichtigung war dann die Wahl für uns eindeutig getroffen. Innerhalb von 2 Wochen organisierten wir alles für ein Zuhause mit Welpe, um sie nach weiteren 2 Wochen zu uns holen.

Die Besuche in der Hundeschule – an dieser Stelle müssen wir eine deutliche Empfehlung für Cordula Mulack aussprechen – haben uns bei der Gewöhnung an einen Hund und der Sozialisation von Laika sehr geholfen.

Laikas Leben - Welpenzeit - LaikAlpin

Die erste Begegnung für Laika mit den Bergen war im Winter 2017. Gemeinsam mit meiner Schwester und ihrem Freund fuhren wir, wie bisher jedes Jahr, zum Snowboarden nach Südtirol in das Ahrntal. Heute wie damals ist Laika unfassbar verrückt nach Schnee. Die Ausflüge um die Pisten, sowie die Spaziergänge im Tal treffen für sie deshalb auf große Freude. Ausrüstungstips für Winterwanderungen mit Hund beschreiben wir für dich in einem gesonderten Eintrag. Im folgenden Jahr machten wir uns im Sommer gleich zwei Mal auf den Weg in die Berge. In einer Kategorie werden wir dich über Wanderungen im Pitztal informieren, in einer anderen über Wanderungen im Patznauntal.

Mehr

DIY – Funktionale Hundeleine fürs Wandern einfach selbst gebaut
Klassische Hundeleinen reichen bei der passenden Wahl für die meisten Anwendungen völlig aus. Beim Wandern in den Alpen muss der Hund jedoch absolut sicher mit der Leine gehalten werden können. Vor unserer ersten Tour mit Hund haben wir uns daher überlegt, was eine sichere Hundeleine für uns alles können muss.
Ausbruchsicheres Hundegeschirr zum Wandern
Ihre bisherigen Geschirre bestanden aus Plastikverschlüssen sowie für einen guten Tragekomfort aus möglichst wenig Stoff. Plastikverschlüsse waren für uns für Wanderungen mit Klettersteigen und steilen Passagen allerdings ein absolutes No-Go. Im normalen Gebrauch sind uns über die Zeit leider schon einige Verschlüsse kaputt gegangen.
Tipps für die Winterwanderung
Besonders im Winter ist die passende Ausrüstung für den Hund wichtig. Die Temperaturen unter 0° Celsius können schnell zu Unterkühlungen oder Erfrierungen führen. Wir stellen dir hier unsere Ausrüstung für den Winter vor, die wir bereits in zwei Jahren selbst getestet haben.